Über uns

Die Entstehung der Polymerschmiede basiert auf der jahrelangen Freundschaft und dem gemeinsamen Unternehmergeist der beiden Gründer Minh Hung Nguyen (Vertrieb) und Daniel Bünger (Polymerforschung). 2010 war es dann so weit: Mit der Ausgründung der Polymerschmiede wurde die Grundlage geschaffen eigenen Ideen nachzugehen und Theorien in die Praxis umzusetzen.

Gemeinsame Projekte und vermehrte Anfragen aus Industrie und Forschung zur Integration elektrotechnischer Bauteile in polymere Werkstoffe, sowie die Nutzung elektrotechnischer Eigenschaften von und mit Polymeren, forderte den Ausbau von Know How in einem neuen Tätigkeitsfeld. Der Elektrotechniker Marek Swierzy begeisterte sich für die interdisziplinären Arbeit und schloss sich 2011 offiziell der Polymerschmiede an.

Polymerdistribution

Ein wichtiges Tätigkeitsfeld der Polymerschmiede ist die Distribution von Spezialsilikonen und polymeren Werkstoffen für verschiedenste Anwendungsfelder. Unser Produktspektrum erstreckt sich von Silikonen für den Formen- und Prototypenbau, über den Beton-Guss und den Tampon-Druck bis hin zur Replikation von Mikro- und Nanostrukturen in der Soft-Lithographie. Im Bereich der Silikone arbeiten wir eng mit Zhermack®, einem der innovativsten Konzerne auf dem Gebiet der High-Tech Silikone, zusammen.

Ein besonderer Gesichtspunkt für die Zukunft ist der Ausbau des Soft-Lithografie Bereiches. Unser Streben ist es neue Polymere und Tools für soft-lithografische Anwendungsfelder wie beispielsweise: Micro- und Nano-Replication, Micro-Fluidics, Micro-Contact-Printing, Photonik und Mikrobiologie zu etablieren.

Forschung und Entwicklung

Neben der Vermarktung von Polymeren betreiben wir eine anwendungsorientierte Forschung um gemeinsam mit unseren Projektpartnern individuelle Lösungen für Problemstellungen zu finden. Dabei muss es sich nicht immer um die Entwicklung völlig neuer polymerer Werkstoffe handeln, sondern kann auch die „Art-Entfremdung“ bestehender Systeme für andere Zwecke sein. Um Projekte effizient bearbeiten zu können haben wir ein dicht verzweigtes Netzwerk zu Firmen, Universitäten und Forschungsinstituten aufgebaut. So können wir, selbst wenn wir einmal nicht der richtige Ansprechpartner für eine Problemstellung sind, doch zumindest immer die richtigen Parteien zusammenbringen.

Elektrotechnik:

Von der Machbarkeitsstudie über die Prototypen- und Einzelanfertigungen bis hin zur Serienproduktion, bei uns sind Sie in jeder Entwicklungs- und Produktionsstufe an der richtigen Adresse. Unser Hauptaugenmerk liegt auf den Bereichen: Leiterplattenentflechtung, Entwicklung von mikrocontrollerbasierten Systemen sowie der Programmierung von Mensch-Maschine-Schnittstellen und deren Anbindung über diverse Bussysteme.

Durch den permanenten Austausch mit Industrie und Forschungseinrichtungen, sowie die Eingliederung unserer Entwicklungsabteilung in das DWI, ein unabhängiges Forschungsinstitut an der RWTH Aachen, sind wir stets bestrebt unsere Entwicklungen auf dem neusten Stand der Technik zu leisten.